aktuelle Projekte

Corona Hilfen Podor

Corona-Hilfen Podor in Zeiten der Pandemie Projektleitung: Dr. Mariame Racine Sow Partner vor Ort: Maa Feew Podor Förderung durch: Humanity First Deutschland Die Auswirkungen der Corona-Politik in Senegal führte zu Existenznöten vieler hilfsbedürftiger Familien in Podor. Um die Situation vor Ort zu verbessern unterstütze Forward for Women fast 400 Familien in Podor durch Verteilungen von …

Corona Hilfen Podor Weiterlesen »

Saturn – Sport als Türöffner

Sport als Türöffner zur Integration: Projekt Saturn Projektziel ist die Integration von Geflüchteten durch Sport in der Gesellschaft. Durch dieses Projekt ermöglichen wir die Begegnung von jungen Männern aus verschiedenen Flüchtlingsunterkünften bei Training und Turnieren mit anderen Frankfurter Fußballmannschaften. Durch das Sportangebot werden die Männer mobilisiert an thematischer Arbeit im Anschluss an das Training teilzunehmen. …

Saturn – Sport als Türöffner Weiterlesen »

Maa Feew – Alles wird gut

Spenden Gesundheits‐ und Bildungsprojekt in Podor, Senegal: Maa Feew Ansprechpartner:   Projektleitung:Dr. Mariame Sow Verschiffung des Krankenwagens:Götz Hoffmann Bookfeeding Project Senegal:Carolin von Janowski Das Projekt Maa Feew, das in Foulani „Alles wird gut“ bedeutet, wird in Podor durchgeführt, einer Stadt im Norden Senegals in der Region von Saint‐ Louis, 400 km von Dakar entfernt. Es …

Maa Feew – Alles wird gut Weiterlesen »

Saraba – das gelobte Land in Woloff

Migrant*innen  aus patriarchalisch geprägten Gesellschaften sind oft von vielfacher Diskriminierung betroffen und benötigen besondere Ermutigung, um sich der deutschen Gesellschaft gegenüber zu öffnen, sich zu integrieren und sich mit ihren Fähigkeiten einzubringen.  Ziel ist es, Migrant*innen aus Frankfurt am Main zu stärken, sie bei akuten Gewalterfahrungen und –Bedrohungen zu unterstützen und ihnen zu helfen, sich durch …

Saraba – das gelobte Land in Woloff Weiterlesen »